Bundesweiter Vorlesetag – auch im H&Ä

Der Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Der Bundesweite Vorlesetag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken. In diesem Jahr beteiligt sich das Team der Evangelischen Öffentlichen Bücherei der Andreaskirche an dieser Aktion und liest unter der Überschrift:

– Die kleine Raupe Nimmersatt, Otto und Co.

– Vorlesen und Erzählen für alle mit Kamishibai

Herzliche Einladung an alle!!!!! Eintritt frei – im H&Ä-Begegnungscafé, Altenberger-Dom-Str. 125 (Schildgen)