Samstag, 06. Okt. 2018 – 19:00 Uhr

Ein musikalischer Abend gespielt und erzählt von Klarinette und Gitarre

Konzertbeginn: 19:30

Lisa Shklyaver an der Klarinette und Pavel Khlopovskiy an der Gitarre präsentieren ein anspruchsvolles aber gleichzeitig auch unterhaltsames Musikprogramm in dieser ungewöhnlichen Zusammensetzung. Sie befassen sich schwerpunktmäßig mit Tango-inspirierter Musik von Astor Piazzolla und Rafaelle Bellafronte. Aber auch so bekannte Klassiker wie Ravels „Piece en forme du Habanera“,  Bartóks „Rumänische Tänze“ oder De Fallas „Canciones populares Espanolas“ erklingen durch diese ungewöhnliche und charmante Besetzung in ganz neuen Facetten. Mit wissenswerten und oft amüsanten Informationen führen die Musiker durch das Programm und bringen dabei immer noch auch die eine oder andere musikalische Überraschung in ihrem „Gepäck“ mit.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Rhein-Berg.

Im kath. Pfarrsaal Herz Jesu, Altenberger-Dom-Str. 140 (Schildgen), Eingang hinter der Kirche.
VVK 15,- / bis 18 Jahre 10,- im H&Ä-Café – Altenberger-Dom-Str. 125, verbindliche Reservierung telefonisch unter 02202-2609296 oder cafe@himmel-un-aeaed.de
AK 19,-

Lisa Shklyaver: Die aus Russland stammende Klarinettistin gehört zu den interessantesten Talenten ihrer Generation. Als Solistin und Orchestermusikerin Auftritte in den bedeutendsten Konzertsälen weltweit, u.a. Opera de Dijon, Concertgebouw Brugge, Lincoln Centre New York, Opera House Sydney sowie auf verschiedenen Festivals wie Festival d’Aix-en-Provence oder dem Beethovenfest Bonn.
Im Laufe ihrer Karriere arbeitete sie mit weltbekannten Musikern wie Jos van Immerseel, Anton Steck, Nicholas Daniel, Brian Dean, Akio Koyama sowie den Komponisten Marton Illes und Sidney Corbett zusammen.