Freitag, 19. Mai 2017

20 Uhr

Wenn Improvisationstheater auf einen Krimi stößt, entsteht ein neues Format: der Improkrimi. „Einer unter uns“ ist die Premiere dieses Formats. Der Titel ist Programm und so wissen die Schauspieler nur, dass sich sowohl Opfer als auch Täter im Publikum befinden. Jeder hat die Chance, eine dieser Hauptrollen zu spielen und vom bequemen Sitzplatz zu beobachten, wie einmal die Schauspieler im Dunkeln tappen, dann mit überraschend atemberaubender Präzision ermitteln. Das Besondere an diesem Format ist der Mitbestimmungsfaktor des Publikums. Nahezu ALLES liegt in seiner Hand. Improkrimis gibt es schon so einige, doch dieses multimediale Format ist einmalig und brandneu. Es spielt das Improtheater „8 Richtige“.

Eintritt: 15,- Euro / Erm. 10,- Euro
Foto: Johanna Passon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.