MÄRCHEN LEUCHTEN DURCH DUNKLE ABENDE

Freitag, 04. Dezember 2015
20 Uhr
Rheinischer MärchenkreisKerzen werden angezündet an Winterabenden und bringen ein wärmendes Licht; die Menschen rückten zusammen in der Zeit, als es Radio, Fernsehen und Computer noch nicht gab, sie erzählten von fremden Ländern, Abenteuern und fantastischen Wesen. Das ließ ihre Augen leuchten, denn ihre Wünsche machten sich auf den Weg. Sie träumten von Freundschaft, Treue und Liebe und waren damit gar nicht weit entfernt von den Sehnsüchten der heutigen Zeit. Die Erzähler/Innen des Rheinischen Märchenkreises und Birgit Bendfeld mit ihrer Musik bringen Ihnen dieses Erlebnis zurück – und dazu ein leckeres Pausen-Buffet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.