DER KAUFMANN VON VENEDIG

Samstag, 05. Dezember 2015
20 Uhr
Der Kaufmann von VenedigBassanio benötigt Geld, um die schöne Portia zu erobern. Sein Freund Antonio, ein angesehener Kaufmann, ist bereit, ihm zu helfen und borgt das Geld bei dem reichen Shylock. Als Sicherheit bietet Antonio ein Pfund Fleisch aus seinem Körper. Es kommt tatsächlich zum Ernstfall und Shylock will sein Recht vor Gericht durchsetzen. „Es ist nicht alles Gold, was glänzt.“ Das Zitat stammt aus diesem Schauspiel über Freund- und Feindschaft, Liebe und Hass, Geld und Gier, Rachsucht und Vergebung. Ein Solostück gespielt von Philipp Steimel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.