Sonntag, 14. Mai 2017

20 Uhr

San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair); dieses Lied, im Mai 1967 veröffentlicht, wurde zur Hymne der Hippie-Kultur und San Francisco zum Zentrum der Flower-Power-Bewegung. Liebe, Frieden, Toleranz, Freiheit, verbunden mit einer Faszination für Blumen, Perlen, Glöckchen, exotische Kleidung und erotische Slogans, waren Ziele der Flower-Power-Gegenkultur, eine Abkehr von den Normen der westlichen Konsumgesellschaft und den bürgerlichen Wohlstandsidealen. Diesen Zeitgeist wollen Müller, Kuntz & Grusa mit Liedern von Scott McKenzie, Simon & Garfunkel, Donovan, Arlo Guthrie, John Denver, Joan Baez, Bob Dylan, Barry McGuire, den Byrds, den Mamas & Papas, den Beatles u.v.a. aufleben lassen.

Eintritt: frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.