Das Schöne – Kultur, Architektur und Landschaft im Wandel

15. bis 18. Juli 2021 (Do.-So.)

Mehr Informationen unter: https://tma-bensberg.de/coach_seminars/bergische-sommerfrische/

Das Staunen über Schönheit gehört seit der Antike zu den wichtigsten Themen der Philosophie. So galt die Schönheit lange gar als Abglanz des Göttlichen und als Beleg für die Existenz eines Schöpfergottes. Spätestens im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts kommt es allerdings zu einem Bruch: Schönheit habe in der industrialisierten Moderne ihren Geltungsanspruch verwirkt, da es in der Welt so hässlich zugehe. Jüngst aber deutet sich eine Kehrtwende an und findet die Erkenntnis Zuspruch, dass wir Menschen den Trost des Schönen benötigen.

Sehnen Sie sich auch danach, endlich wieder schöne Dinge zu unternehmen, Kunst und Kultur zu genießen sowie interessanten Menschen zu begegnen?

Wir laden Sie herzlich ein, die sommerliche Schönheit von Kultur, Architektur und Landschaft bei uns im Bergischen Land zu genießen.

Quelle Bild / Text: Thomas Morus Akademie

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.