„Tierisches zwischen Himmel und Erde“ – Ausstellung der Schildgener Malerin Annette Sommer

04 Jun 17:00
Until 04 Jun

„Tierisches zwischen Himmel und Erde“ – Ausstellung der Schildgener Malerin Annette Sommer

place Himmel un Ääd e.V. - Das Begegnungs-Café in Schildgen Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach expand_more
Veranstalter arrow_forward_ios Himmel un Ääd e.V.

Ab dem 28. Mai stellt Annette Sommer im Himmel un Ääd-Café aus.

Ob flauschig, borstig, glänzend, samtig oder auch mal gefiedert oder geschuppt – die realistischen bis hyperrealistischen Werke der Schildgener Künstlerin Annette Sommer sind reich an Details und stellen die tierischen Protagonisten in höchst lebendiger Weise in den Vordergrund.

Als „meditativ und entschleunigend“ beschreibt die hauptberufliche Physiotherapeutin ihre minutiösen Malprozesse und nutzt die Werke anderer Hyperrealisten als Inspiration, sich immer wieder neue Techniken anzueignen und für sich weiterzuentwickeln. Eine professionelle Ausbildung im künstlerischen Bereich hat sie dabei nie genossen, sondern die Fertigkeiten des Zeichnens und Malens selbst erlernt.

„Diese Ausstellung im Himmel un Ääd-Café bedeutet einen weiteren Schritt, mich mit meiner freien Kunst, einer Komposition von Kohle-, Graphit- und Acrylarbeiten, der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ich wünsche allen Gästen des Cafés viel Freude beim Betrachten meiner Bilder.“ (Annette Sommer).

Die Ausstellung ist zu sehen vom 28.Mai – 6.Juli 2024 im H&Ä-Café während der Öffnungszeiten.

Text: H&Ä

Scan QR Code

Empfohlene Artikel

Skip to content