Aus der Akte ‘Assessor’

Datum

Okt 02 2020

Uhrzeit

19:30

Aus der Akte ‘Assessor’

Ein interessanter Vortrags- und Gesprächsabend anlässlich des morgigen Jahrestages „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Am Freitag, 2. Oktober 2020, 19:30 Uhr veranstaltet das Begegnungscafé „Himmel un Ääd“ in Schildgen anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit den Vortrags- und Gesprächsabend „Aus der Akte Assessor“. Der Bergisch Gladbacher Gert Koshofer gibt damit einen Einblick in seine Stasi-Akten und die Fakten dahinter. Die meisten seiner Freunde und Bekannten in der DDR, besonders aus der Fotoszene, waren Inoffizielle Mitarbeiter (IM) des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Koshofer wurde bei seinen Reisen beobachtet und es wurden Berichte – oft mit falschen Feststellungen – über ihn verfasst. Diese lesen sich aus heutiger Sicht sehr interessant, aber auch skurril. War er ein Spion des Westens, etwa für AGFA in Leverkusen, oder ein nützlicher Informant? – Die Stasi war sich nicht einig. Es passierte nichts Schlimmes. Früchte seiner Reisen in die DDR sind jedenfalls Hunderte von Farbaufnahmen für das Gesamtdeutsche Institut, Bonn, und mehrere Taschenbücher u. a. für den Bastei Lübbe Verlag.

Eintritt frei – Spenden erwünscht.
Voranmeldung erbeten: im Café, unter 02202-2609296 oder info@himmel-un-aeaed.de

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.