Benefizkonzert mit dem ukrainischen Pianisten Paul Kruk und der Tänzerin Nana Sarkisova

12. 8. (Fr.), 19:30 Uhr

Paul Kruk spielt Werke von Bach, Beethoven und Chopin. Gegen die schrecklichen Bilder des Krieges setzt er einen musikalischen Dialog.

Es tanzt Nana Sarkisova aus Odessa.

Himmel un Ääd in Kooperation mit dem Netzwerk Schildgen für Ukraine

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Sie werden verwandt für medizinisches Schutzmaterial (Tourniquets) für die Zivilbevölkerung in Kiew und der Ukraine.

Hier weitere Infos zur Spendenverwendung: https://www.himmel-un-aeaed.de/unser-internationales-quartalsprojekt-ukraine-medizinisches-material-fuer-zivilbevoelkerung/  

Ort: Pfarrsaal Herz Jesu, Altenberger-Dom-Straße 140, 51467 Bergisch Gladbach (Schildgen)

Online-Voranmeldungen erleichtern uns die Planung und haben Vorrang beim Einlass.

Hier geht´s zur Online-Anmeldung www.himmel-un-aeaed.de/angebote/veranstaltungsanmeldung/

Der Musiker

Paul Kruk, Jahrgang 1957, wuchs in der Ukraine auf. Sein Engagement als Pianist führte ihn durch die Ukraine und Russland, bis er vor rund 30 Jahren nach Deutschland kam, wo er seitdem als Konzertpianist und Musiklehrertätig ist. Seine Heimatstadt Cherson ist nach starken Kämpfen zwischenzeitlich unter russischer Kontrolle.

Paul Kruk engagiert sich seit Beginn des Krieges als Übersetzer für die Geflüchteten aus der Ukraine in RheinBerg und gibt Haus- und Benefizkonzerte zu ihren Gunsten. Er lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach.

Text: H&Ä, Foto: Christopher Arlinghaus

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Aug 12 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Veranstaltungsort

Kath. Pfarrsaal Herz Jesu
Altenberger-Dom-Str. 140
Kategorie

Veranstalter

Himmel un Ääd Begegnungs-Café
Telefon
02202-2609296
E-Mail
cafe@himmel-un-aeaed.de
Website
https://himmel-un-aeaed.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.