Das Paradies ist anderswo – Humboldts Kosmos

Datum

Jun 06 2020
Vorbei!

Uhrzeit

0:00

Das Paradies ist anderswo – Humboldts Kosmos

nächster H&Ä-Splitter: „Das Paradies ist anderswo – Humboldts Kosmos“ / atemberaubende Lichtinstallation der Projektionskünstlerin Kane Kampmann in St. Severin/Köln, Ende August 2019.
Lichtbilder verschmelzen mit der Architektur, die Besucher bewegen sich in diesen Projektionen.

Als Vorgeschmack auf die Corona-bedingt auf den 6.-8. November verschobene Lichtinstallation „Okzident trifft Orient – Architektur in Licht“ der „Böhm-Kirche“ Herz Jesu in Schildgen anlässlich des 100. Geburtstages von Gottfried Böhm in diesem Jahr hat uns Kane Kampmann diesen wunderbaren „H&Ä-Splitter“ zukommen lassen.
Die Lichtinstallation Herz Jesu in Schildgen wird einen wunderbaren Schlusspunkt der „6 Begegnungen mit Gottfried Böhm in Schildgen“ setzen.
Jetzt schon vormerken – zur Ankündigung siehe www.himmel-un-aeaed.de (unter Termine).

Diesen „H&Ä-Splitter“ finden Sie als ca. 4-minütiges Video ab 6. Juni, 12 Uhr aufwww.himmel-un-aeaed.de oder auf der H&Ä-Youtube-Seite https://www.youtube.com/channel/UCwLhnEhMi5qMQY2h43zktxw

„Die Sehnsucht nach der vollkommenen Glückseligkeit fern von Raum oder Zeit ist ein universelles Phänomen. Zu allen Zeiten haben sich die Menschen nach einem zeitlosen ,Anderswo’ gesehnt. Wo suchen wir dieses Paradies? Wo finden wir es? Auf Landkarten, in denen das Paradies noch eingezeichnet war? In vergangenen oder zukünftigen Zeiten, auf einer Südseeinsel, in astronomischen Systemen, der Quantenphysik oder in unserem Innersten?“ (Kane Kampmann)
Mehr über Kane Kampmann hier: www.kane.de/about

Die Veranstaltung ist beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.