Die Bob Dylan Story

Eine Hommage an den Nobelpreis-Träger

Bob Dylan, dieser eigenwillige Zeitgenosse und liederliche Kommentator der rebellischen 60er Jahre hat als finale Ehrung vor einigen Jahren den Nobelpreis für Literatur verliehen bekommen. Er ist damit auch offiziell zum wichtigsten Songwriter der letzten Jahrzehnte gekrönt worden. Dabei wehrte er sich zeitlebens energisch gegen jede Einordnung und Vereinnahmung. Dylan lässt sich nicht übersetzen − aber nachdichten: Rudi Rhode hat 15 der wichtigsten Dylan-Songs akribisch ins Deutsche übertragen − nah am Original, aber frei in der Interpretation. Und zwischen den Songs gibt es immer wieder Theaterszenen und Informationen, die den Werdegang und Background dieses großen Singer-Songwriters verdeutlichen.

Es spielen: Rudi Rhode: Theater, Vocals, Akkordeon, Piano; Harp und Michael Gustorff: Bass, Loops

Fr 30.09. 20 Uhr

Eintritt: 18 Euro/erm. 12 Euro 

Karten

Kartenverkauf online: https://billetto.eu/users/theas-theater

Kartenreservierungen: theater@theas.de oder 02202/92765015

www.theas.de

Bild u. Text: THEAS Theater

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Sep 30 2022
Vorbei!

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

THEAS Theaterschule & Theater e.V.
Jakobstraße 103
Kategorie

Veranstalter

THEAS Theaterschule & Theater e.V.
Telefon
02202-9276500
Website
http://www.theas.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.