Konzert für Violine und Klavier

Cármelo de los Santos, Violine und Falko Steinbach spielen Werke von Bach/Windsperger, Saint-Saens, Debussy, Villa Lobos und Steinbach.

Auf Ihrer Europatournee machen die beiden Professoren der University of New Mexico Station im Bergischen Land.

Falko Steinbach, aufgewachsen u. a. in Schildgen, ist auch musikalischer Leiter des Klavierfestivals Lindlar und der Sommerkonzerte St. Marien, Kürten.

Eine Kooperation der Herz Jesu Gemeinde mit Himmel un Ääd sowie dem Kath. Bildungswerk.

Ort: Pfarrsaal Herz Jesu, Altenberger-Dom-Str. 140 (Schildgen)

Der Eintritt ist frei – um eine angemessene Spende wird gebeten (10,-/Pers.)

Voranmeldungen haben Vorrang beim Einlass. Es gelten die am 6. April 2022 aktuellen Corona-Regeln.
Hier geht´s zur Online-Anmeldung https://www.himmel-un-aeaed.de/angebote/veranstaltungen/

Prof. Falko Steinbach ist seit 1999 Leiter des Bereichs Klavier und Piano Performance an der University of New Mexico in Albuquerque und musikalischer Leiter des Internationalen Klavierfestivals Lindlar. Seine Kompositionen werden weltweit aufgeführt und dokumentiert. Als international anerkannter Konzertpianist und Komponist ist er regelmäßig zu Gast bei den angesehensten Klavierfestivals.

Prof. Cármelo De Los Santos ist Prof. für Violine an der Universität New Mexico. Die Arbeit als Solist, Kammermusiker und Pädagoge mit seinen vielen Konzertauftritten weltweit faszinieren durch die Virtuosität an der Violine. Er hat viele internationale Preise in den USA, Brasilien, Argentinien und Venezuela erhalten. Sein musikalisches Engagement, gerade auch für junge Musiker, bringt ihn zu Musikfestivals und Meisterkursen in alle Welt.

Text und Bild: H&Ä

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Apr 06 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Veranstaltungsort

Kath. Pfarrsaal Herz Jesu
Altenberger-Dom-Str. 140
Kategorie

Veranstalter

Himmel un Ääd Begegnungs-Café
Telefon
02202-2609296
E-Mail
cafe@himmel-un-aeaed.de
Website
https://himmel-un-aeaed.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.