Stern-Stunde

Sehnsüchten und Erwartungen auf die Spur kommen

„Ich werde deine Nachkommen so zahlreich machen wie die Sterne!“, das ist die Verheißung, die Gott dem greisen Abraham und seiner Frau Sara gibt.

Von alters her gilt der Advent nicht nur als Zeit der Vorbereitung auf das nahende Christfest, sondern auch als Zeit der Umkehr und der Verheißungen.
Oftmals werden die biblischen Verheißungen Gottes in Bilder gekleidet wie jenes der Sterne oder des Landes, das vor Milch und Honig überfließt. Dabei korrespondieren die Verheißungen Gottes mit menschlichen Sehnsüchten und Erwartungen nach einem heilen, ausgesöhnten, hellen, friedvollen und gesegneten Leben.

In den Stern-Stunden wollen wir auf eine zweifache Entdeckungsreise gehen: Wir begegnen einerseits biblischen Sehnsuchtsgestalten und setzen ihre Sehnsüchte zu den Verheißungen Gottes in Beziehung. Dabei helfen uns Symbole, die wir im Advent vorfinden und die auf das Christfest hinweisen wie Stroh- und Papiersterne, Gewürzbrote, Christstollen und Marzipan, immergrüne Zweige, Tannenbäume und exotische Früchte, Kerzen und Kugeln. Andererseits stellen sich angesichts so vieler persönlicher Sehnsüchte und allgemeinen Erwartungen die Fragen, ob das Glück darin besteht, dass allen alles erfüllt wird. Und ist mit dem Kommen Gottes in diese Welt wirklich das Sehnen der Menschen ausreichend beantwortet worden?

Wir laden Sie herzlich zu gemeinsamen Stern-Stunden nach Bensberg ein!

Text und Bild: TMA

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Dez 10 - 11 2022

Uhrzeit

Ganztägig

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Thomas Morus Akademie
Overather Straße 51-53, Bensberg
Kategorie

Veranstalter

Thomas-Morus-Akademie
Website
https://tma-bensberg.de/
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert