Magische Momente

Der Stadtverband Kultur hat auch im Jahr 2021 unter den Einschränkungen der Coronapandemie den BOPP verliehen, möchte aber in der Serie „DER BOPP – Die Projekte hinter dem Kulturpreis“ alle Einreichungen vorstellen.

Die Preisträger der Jahre 2020 und 2021: Eva Stammen, Jo Wittwer und Jeanette Graf (für den Scylla Verlag)

Der BOPP ist der Kulturpreis des Stadtverband Kultur e.V., der im Jahr 2021 sogar gleich zweimal verliehen wurde: Gewinner des Jahres 2020 ist das Buch „Magische Momente“ von Eva Stammen und Jo Wittwer, Gewinner des Jahres 2021 das Buch „Kreatives Schreiben und die Freiheit“, das drei junge Nachwuchsautor*innen vorstellt.

Das malerische Buchcover “Magische Momente”

Eva Stammen und Jo Wittwer haben mit ihrem Buch „Magische Momente“ nicht nur solche erzeugt, sondern auch einen poetisch und kraftvoll illustrierten Begleiter entlang des Strundetals erschaffen. Das Buch – von den Autoren selbst als märchenhafter Spaziergang beschrieben – zeigt auf 192 Seiten mit Text, Fotografie und Bild die bekannten und verborgenen Orte im Strundetal, illustriert den erzählenden Wald, das Papiermuseum „Alte Dombach“, das Buddhistische Zentrum und das Gut Schiff, die Malteser Komturei und schlussendlich auch die Strundequelle. Die Fotografien steuerte Jo Wittwer bei, inszeniert die Orte als Hauptperson. Beide Autoren haben sich erst bei der Entstehung des Buchs kennengelernt und über das Jahr hinweg, das die beiden an ihrem Werk gearbeitet haben, sind nicht nur „Magische Momente“ entstanden, sondern auch eine Freundschaft.

Das Buch ist im Heider-Verlag (ISBN 978-3-947779-08-6) erschienen und kann im Buchhandel erworben werden.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.