IMG_4720Für die THEAS Theaterschule und das THEAS Theater in Bergisch Gladbach steht fest, dass sie so nicht weiter arbeiten können. Sollte sich in den nächsten Monaten keine Finanzierung finden lassen, welche die Infrastruktur der Einrichtung stärkt, dann wird THEAS im Sommer 2014 schließen müssen. Die Stadt verliert dann eine besondere Institution in der kulturellen Landschaft. Viele Besucher, Kursteilnehmer und bisher in vielfältiger Weise engagierte Menschen werden enttäuscht sein.

Das THEAS Theater und die THEAS Theaterschule sind in den letzten sechs Jahren durch große, private Investitionen, einen gemeinnützigen Verein mit engagiertem, ehrenamtlich tätigem Vorstand und das finanzielle Engagement vieler Mitbürgerinnen und -bürger in Bergisch Gladbach entstanden. Das freie Theater und die Theaterschule bereichern mit ihren zahlreichen Kleinkunstveranstaltungen in einer angenehmen und geschätzten Atmosphäre, zwei eigenen Theaterensembles und vielen Kursen und Workshops die Kulturlandschaft der Stadt. Und das ohne nennenswerte finanzielle Unterstützung der Kommune. Projektförderungen greifen nicht, Sponsoren bleiben aus, der Rettungsschirm, mit dem 3 Jahre die Finanzierung auf schmalster Basis garantiert war, läuft in Kürze aus.

Helfen Sie mit, dieses Kleinod für die Stadt zu erhalten und unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied im Trägerverein, unterstützen Sie den Rettungsschirm, machen Sie mit bei der E-Mail-Aktion an den Bürgermeister und den Rat der Stadt!

Weitere Informationen und alle Einzelheiten finden Sie unter www.theas.de