Benefizkonzert

Für die ukrainischen Kinder in Rhein-Berg

19. Juni 2022 (So.), 16.30 – 18.00 Uhr

Herzlich lädt die Thomas Morus Akademie zu einem Benefizkonzert mit dem ukrainischen Pianisten Paul Kruk für die geflüchteten Kinder aus der Ukraine im Rheinisch-Bergischen Kreis ein.

Paul Kruk spielt Werke von Bach, Beethoven und Chopin. Er wuchs in der Ukraine auf. Sein solisti-sches Engagement als Pianist führte ihn durch Russland und die Ukraine, bis er vor rund 30 Jahren nach Deutschland kam, wo er seitdem als Konzertpianist und Musiklehrer tätig ist. Seine Heimat-stadt Cherson gehört zu den aktuell am stärksten umkämpften Gebieten der Ukraine. Kruk enga-giert sich seit Beginn des Krieges als Übersetzer für die Geflüchteten aus der Ukraine in RheinBerg und gibt Hauskonzerte zu ihren Gunsten.

Der Spendenbetrag wird für Projekte oder Maßnahmen zur Unterstützung ukrainischer Kinder verwendet.

Zum Programm: https://tma-bensberg.de/coach_seminars/benefizkonzert-ukraine/

Text und Bild: TMA

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.